Häuser / Einfamilienhaus Plank am Kamp Versteigerung Österreich | Einfamilienwohnhaus - Zwangsversteigerung

Einfamilienwohnhaus - Zwangsversteigerung 
reedb-id: 617305 
Kontaktinformationen: 
Versteigerungsdatum und -zeit: am 20.9.2018 um 09:00 Uhr
Versteigerungsort: Bezirksgericht Krems an der Donau, Erdgeschoß, Saal E

Häuser / Einfamilienhaus
Versteigerung: Schätzwert, Verkehrswert: 177.000,00 EUR
AT-3564 Plank am Kamp, Altenhof 49
Bundesland Niederösterreich, Österreich

Versteigerungstermin 20.09.2018

Anbieter/Gericht:
  BG Krems
Bezirksgericht
Südtiroler Platz 3
AT 3500 Krems
Kontakt  
   
Details 
Grundstück:  1.275 m²   
Schätzwert,
Verkehrswert:
177.000,00  
Kurzbeschreibung Das in der bewertungsgegenständlichen Liegenschaft inneliegende Grundstück 93/27 weist eine annähernd dreieckige Grundrissform mit einem grundbücherlichen Flächenausmaß von 1.275 m² auf und grenzt mit der westlichen Grundgrenze über die Länge von ca. 55 m an das öffentliche Gut an. Auf dem bewertungsgegenständlichen Grundstück besteht zum Bewertungsstichtag ein Einfamilienwohnhaus. Das in Massivbauweise errichtete Wohnhaus besteht aus Kellergeschoß, Erdgeschoß und ausgebautem Dachgeschoß. Im Kellergeschoß befinden sich zwei Abstellräume, ein Heizraum, eine Dusche, ein Vorraum und ein Bügelraum mit einer Gesamtnutzfläche von ca. 61 m². Im Erdgeschoß sind ein Esszimmer, eine Küche, ein Bad, ein Wohnzimmer und ein Vorraum mit einer Gesamtwohnnutzfläche von ca. 61 m² untergebracht. Vom Wohnzimmer gelangt man auf einen ca. 4 m² großen Balkon. Vom Esszimmer aus gelangt man in den 1978 nachträglich angebauten Wintergarten, mit einer Nutzfläche von ca. 18 m². Im ausgebauten Dachgeschoß befinden sich ein Abstellraum, eine Dusche, ein WC und eine Schlafnische mit einer Gesamtwohnnutzfläche von ca. 31 m². Von der Schlafnische aus ist eine Loggia mit einer Fläche von ca. 25 m² begehbar. Bauweise: Fundamente: Streifenfundamente; Außenmauerwerk KG: Beton; aufgehendes Mauerwerk: Hohllochziegelmauerwerk; Fassade: Vollwärmeschutzfassade verputzt; Dachkonstruktion: Satteldach mit Holzsparren und Einfachlattung (Wohnhaus) bzw. Pultdach (Wintergarten); Dacheindeckung: BRAMAC-Alpendachstein; Wintergarten: Metallrahmenkonstruktion mit 2-Scheiben-Isolierverglasung; Fenster KG: Metallrahmen mit Einfachverglasung und Metallgittern und Lichtschächten; Holzfenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung; Fenster EG und DG: Holz-Verbundfenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung, teilweise mit Schmiedeeisengittern; Dachflächenfenster: Holz-Dachflächenfenster mit 2-Scheiben-Isolierverglasung; Heizung: Warmwasserzentralheizungsanlage; Wärmeerzeugungssystem: Heizkessel für Stückholz; Wärmeabgabesystem: Fußbodenheizung (EG+DG),Radiatoren (KG:Abstellraum+Bügelraum), Unterflurheizkörper (Wintergarten); zusätzlich 1 Kachelofen im Wohn/Esszimmer im EG. Das Wohnhaus befindet sich zum Bewertungsstichtag in einem dem Baualter entsprechenden durchschnittlichen Bau- und Erhaltungszustand. Die Wohnräume im Keller-, Erd- und Dachgeschoß verfügen über einen mittleren Ausstattungsstandard. Die Nebenräume im Kellergeschoß verfügen über einen einfachen Ausstattungsstandard.
Im nordöstlichen Bereich des bewertungsgegenständlichen Grundstückes besteht zum Bewertungsstichtag eine Garage in Massivbauweise. In der Garage ist ein Abstellraum mit einer Nutzfläche von ca. 24 m² untergebracht. Bauweise: Fundamente: Betonfundamente; Mauerwerk: Betonbauweise; Fassade: Mineralputz;Dachkonstruktion: Flachdach;Eingangstür: Blechpaneeltür;Fenster: Holzfenster mit Einfachverglasung;Tor: 1 Stahlblechkipptor mit elektrischen Antrieb und Funkfernsteuerung. Die Garage befindet sich zum Bewertungsstichtag in einem dem Baualter entsprechend durchschnittlichen Bau- und Erhaltungszustand. Der Garagenraum verfügt über einen sehr einfachen Ausstattungsstandard.
Außenanlagen: Hauszufahrt: mit Asphalt befestigt; Garagenzufahrt: mit Kiesbeton befestigt; Hauzugangstreppe: Treppe mit Natursteinbelag und schmiedeeisernem Geländer; Stützmauern im Garten: Trockensteinmauern mit Beleuchtung; Biotop: mit Folie ausgelegt und Uferbereich mit Natursteinen befestigt, Pumpe mit Filteranlage; Gartenhaus: Grundrissausmaß: ca. 4x4 m, Bauweise: Holzbauweise, Boden: Holzdielenboden, Wände und Decke: Profilholz-verkleidung, Eingangstür: Türen und Fenster: Massivholz mit Einfachverglasung; Dachkonstruktion: Satteldach mit Bitumenschindeleindeckung, Zugang und Vorplatz: mit Natursteinplatten befestigt; nicht bebaute bzw. nicht befestigte Flächen: Wiese mit Strauch- und Baumbestand; Böschung zur Straße: begrünt.

Vadium: 17.700,00 EUR
Geringstes Gebot: 88.500,00 EUR 
Lage 
Haftungsbeschränkung Alle Angaben sind ca. Angaben und können von den tatsächlichen Werten abweichen.

Die Daten zu diesem Objekt /Immobilie wurden manuell (nicht vom Anbieter) eingepflegt.
Für Vollständigkeit und Richtigkeit der Angaben kann keine Haftung übernommen werden.
Die aktuellen Daten entnehmen Sie gegebenenfalls von der angegebenen Seite oder setzen
Sie sich mit dem Anbieter in Verbindung. 

bookmark this page:

 StumbleUpon Digg.com Furl Folkd Technorati
 Yahoo Google Reddit Linkarena Yigg

Anzeigen

load datadata load ...